media4youberlin

 

A Photographer´s Journey

 

Die aus Thüringen stammende Fotografin Manuela Höfer entdeckte bereits sehr früh ihre Begeisterung für die Fotografie.
Hierbei benutzte Sie die Kamera als ihren Skizzenblock, mit deren Hilfe sie Eindrücke, Erlebnisse und Lebenssituationen festhielt.
So entstand ein quasi mit dem Licht gezeichnetes Tagebuch in Bildern,
aus dem in ihrer neuen Zusammenstellung eine charakteristische Auswahl präsentiert wird.
Der Leitfaden ist hierbei der Weg "From East to West", der sowohl ideologisch als auch räumlich das Leben der Fotografin prägte.
Schon früh ein sehnsuchtsvolles Fernweh spürend unternahm Manuela Höfer
ab 1989 Fotoreisen durch den Ostblock.
Als politische Mauern fielen wurde die Welt dann beinahe grenzenlos, so dass sie ab 1990 auch zuvor unerreichbare Orte der Welt wie Rom, Barcelona, Paris, London, Hongkong, Dubai, und New York besuchte.
Nun hat sie ihr neues Atelier und Labor im bunten und lebendigen Weddinger Kiez in Berlin angesiedelt.
Mit hier im Vintagelook hergestellten, hochwertigen analogen Handabzügen auf Barytpapier möchte sie die gesammelten Eindrücke und Erlebnisse aus über 30 Jahren fotografischer Arbeit mit dem interessierten Publikum teilen.
Um diesem Personenkreis den Einstieg in eine Sammlung zu ermöglichen bietet sie nicht nur großformatige Abzüge, sondern auch hochwertige Kunst im Miniaturformat für jeden an, quasi "Galleryquality zum Highstreetprice".

 

 

 

 

weitere Projekte und Informationen auch auf der Webseite:

www.lichtphilosophie.com